NAC – N-Acetyl L-Cystein, 750mg – 180 Kapseln

20,09 

(127,96  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
GTIN: 4260601190586
Artikelnummer: vit4-194 Kategorien: ,

Beschreibung

N-Acetyl-L-Cystein (auch NAC oder ACC genannt) ist die acetylierte Form von L-Cystein und dank guter Löslichkeit und Stabilität sehr gut als Cysteinquelle bioverfügbar.

L-Cystein ist eine Aminosäure, die einen wichtigen Faktor bei der Glutathionsynthese darstell.
Glutathion widerrum ist eines der stärksten Antioxidantien in unserem Körper und schützt vor oxidativem Zellstress und freien Radikalen (ROS).

Zudem ist NAC in der Lage, die Neurotoxizität von Schwermetallen zu verringern und deren Ausleitung zu fördern.

Klinischen Studien bestätigen zudem eine Wirksamkeit von NAC in der Behandlung verschiedener psychiatrischer Erkrankungen, wie z.B. bipolarer Störungen, Schizophrenie, Zwangsstörungen, Depression, Autismus oder Trichotillomanie (Fernandes et al., 2016; Dean et al., 2011] und als Begleit-Therapie von chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen, wie z.B. Bronchitis oder Mukoviszidose.

Verzehrempfehlung:
Täglich, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 157 kg
Merkmale
fruktosefrei
laktosefrei
glutenfrei
ohne Gentechnik (GMO)
ohne Magnesiumstearat
ohne Zusatzstoffe

Zutaten

Zutaten: N-Acetyl-L-Cystein, Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Trennmittel: Reis Extrakt Mischung.

Hinweise gemäß NemVO

Für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) gilt:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Nahrungsergänzungsmittel stets kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel!

Hinweise zu Arzneimitteln

Bei Arzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.

Bei Tierarzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.