Bromelain Intenso, 750mg – 120 vegane DR Caps®

15,42 

(109,36  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
GTIN: 4260601190692
Artikelnummer: vit4-203 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Bromelain und Bromelin sind Enzyme und werden aus der Ananaspflanze gewonnen, genauer gesagt aus der Pflanze und der Frucht, gewonnen.

In der Medizin zählen Bromelainpräparate zu den Antiphlogistika, also den nichtsteroidalen Antirheumatika und wird bei akuten und chronischen Entzündungen sowie als Verdauungshilfe eingesetzt.
Ebenso erfolgt die Verwendung gemäß Zulassung der deutschen Fertigarzneimittel „bei akuten Schwellungszuständen nach Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen”.

Bromelain wird im Dünndarm absorbiert, weshalb es wichtig ist, dass das Enzym nicht schon im Magen durch die Magensäure zerstört wird. Dies wird durch die Verwendung von veganen DR Caps® aus Gellan gewährleistet, die die Wirkstoffe vor der Magensäure schützen und für eine zeitverzögerte Freisetzung erst im Dünndarm sorgen.

Sehr hohe Dosierung mit 750mg Bromelain je Kapsel, entsprechend 1800 F.I.P., damit höchstdosiertes Bromelain-Produkt am Markt.

Verzehrempfehlung:
Täglich 1 Kapsel zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 141 kg
Merkmale
vegan
vegetarisch
laktosefrei
glutenfrei
ohne Gentechnik (GMO)
ohne Magnesiumstearat
ohne Zusatzstoffe

Zutaten

Bromelain (aus Ananas Extrakt), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethycellulose (pflanzliche Kapselhülle, Gellan), Trennmittel: Reis Extrakt.

Hinweise gemäß NemVO

Für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) gilt:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Nahrungsergänzungsmittel stets kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel!

Hinweise zu Arzneimitteln

Bei Arzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.

Bei Tierarzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.