Bio Coriolus versicolor
Schmetterlingstramete
Pulver, 100g
Apothekerglas

21,96 

(219,60  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Artikelnummer: CV100PA Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Coriolus gilt als starker Unterstützer des Immunsystems im Kampf gegen Viren, Bakterien und Krebs.

Die Polysaccharide des Coriolus PSK (Krestin) und PSP wirken mittels Aktivierung der TH1-Immunantwort extrem antiviral und antibakteriell sowie zytotoxisch auf Krebszellen.

Eine wichtige Rolle spielt der Coriolus vor und während einer Chemo- und Strahlentherapie, da er die negativen Folgen der Bestrahlung auf gesundes Gewebe, die Blutbildung und Schleimhäute prophylaktisch verringern kann, was vermutlich an seiner antioxidativen Wirkung liegt, da seine Polysaccaride die Fettperoxidation unterdrücken und freie Radikale abfangen, die durch die Chemo- oder Strahlenbehandlung enstanden sind.

Weiterhin aktiviert er mit Superoxiddismutase (SOD) und Glutathionperoxidase körpereigene antioxidative Enzyme.

In einzelnen Studien wird die unterstützende Wirkung bei der Behandlung mit Hormonblockern und bei hormonabhängigen Tumoren wie Brustkrebs und Prostatakrebs erwähnt.

Trotz der Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten verweisen wir hier noch einmal auf die nachgewiesenen klinischen Studienergebnisse, die natürlich nicht das gesamte Potential des Coriolus wiedergeben:

  • Das Wachstum von hormonabhängigen Prostatakrebszellen kann verhindert werden. Die Entwicklung einer Hormonresistenz kann eventuell verzögert werden. Der PSA-Wert wird über einen androgenrezeptorabhängigen Mechanismus reduziert.
  • Die zelluläre Abwehr wird aktiviert: T-, B-Lymphozyten, Monozyten, Makrophagen, natürliche Killerzellen und Knochenmarkszellen werden angeregt.
  • Die Produktion von Antikörpern und Zytokinen (Interleukin, Interferon, TNF) wird gefördert.
  • Es kann zur Abnahme der Tumorgröße kommen und die Proliferation der Krebszellen kann über eine Hemmung der DNA-Synthese verhindert werden. Coriolus wirkt zytotoxisch gegen Krebszellen.
  • Eine antivirale Wirkung wurde beobachtet bei Zytomegalie-Virus, HIV, Herpes-Virus und Human Papilloma Virus (HPV).
  • Coriolus kann prophylaktisch gegen Krebs eingesetzt werden vor allem bei Exposition gegenüber Strahlen und chemischen Stoffen.
  • PSK kann die Angiogenese und somit ein Ausbreiten des Tumors hemmen.
  • PSP kann die Apoptose auslösen.

Verzehrempfehlung:
1-3 mal täglich ca. 1 bis 1,5 g (gestrichener Teelöffel) in etwas Flüssigkeit auflösen oder z.B. in Joghurt, Müsli, etc. einrühren.

Die tägliche Aufnahmemenge sollte wenigstens 2-3 Gramm betragen.
Eine Aufnahmemenge von mehr als 5 g Pilzpulver ist nicht schädlich, aber in den meisten Fällen auch nicht sinnvoll.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 100 kg

Zutaten

100% Bio Coriolus Pilz Pulver (Coriolus versicolor)

Hinweise gemäß NemVO

Für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) gilt:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Nahrungsergänzungsmittel stets kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel!

Hinweise zu Arzneimitteln

Bei Arzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.

Bei Tierarzneimitteln:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker oder beim Verkäufer die fachkundige Person nach § 50 des Arzneimittelgesetzes.